HÜ & HOTT * Warenkorb anzeigen Zur Kasse gehen Artikel suchen Hilfe zur Shopbedienung und Kontakt
Schnellsuche
Kategorien
Angebote
[ ] TOP Angebote des Monats
Produkte
[ ] Allgemeines Sattelzubehör
[ ] Bekleidung und Stiefel
[ ] Decken und Pads
[ ] Gebisse
[ ] Halfter
[ ] Insektenschutz
[ ] Freßbremsen
[ ] Lederpflege
[ ] Leinen und Stricke
[ ] Karabiner und Hufbeschlagwerkzeuge
[ ] Nacht-Sicherheits-Artikel
[ ] Gebißlose Zäumungen und Kappzäume
[ ] Putzzeug
[ ] Reitkissen
[ ] Sättel
[ ] Taschen
[ ] Zaumzeug und Zügel
[ ] Utensilien für Reiter und Pferde
[ ] Widerrufs-Formular
 Login
Benutzer:
Passwort:
Links
Impressum
AGBs
Kontakt
Lieferbedingungen

Sättel


Hirtensattel Vaquera
vergrössern

ES08: Hirtensattel Vaquera

Im Angebot ist der Sattel komplett mit Steigbügel, Steigbügelriemen, Sattelgurt, Campotuch und Filz Pad.

Reiten auf andalusisch


Der andalusische Hirtensattel Vaquera oder Albardón ist für den Reitstil "a la jerezana" besonders charakteristisch. In Andalusien  wird er vor allem für die Doma Vaquera benutzt. Dies ist ein Wettbewerb, der die altklassischen Elemente und die Arbeit der Vaqueros (Rinderhirten) verbindet. Beim Westernreiten ist im Prinzip eine sehr ähnliche Reitweise zu beobachten. Der arabische Einfluß in den vergangenen Jahrhunderten hat die Reitweise, den Sattel und auch das Zaumzeug deutlich geprägt. Der Albardón hat sich aus dem arabischen Bocksattel mit langen Trachten entwickelt. In Spanien wird der Albardón nicht nur von Hirten benutzt. Er wird auch zur Dressur (Doma Vaquera) bis hin zur Hohen Schule und beim Stierkampf eingesetzt. Die extrem große Auflagefläche mit den seitlich weit heruntergezogenen Trachten schont den Pferderücken, dadurch ist der Sattel ideal für lange Ritte. Aber auch für Wanderritte und Ausritte in Deutschland bestens geeignet.  Der ursprüngliche Vaquera hat keinen normalen Sattelbaum, sondern als Vorderzwiesel eine Gabel in V-Form und als Hinterzwiesel einen Rundbogen. Dazwischen liegt die eigentliche Auflage, die aus gestepptem, sehr festen Baumwollgewebe besteht und mit Wolle gepolstert ist. Die Baumwollunterlage wird dann mit kräftigem, guten Volleder überzogen.

Hirtensattel Vaquera. Auf dem Ledersitz ist eine genau passende Naturlammfelldecke mit mehreren Lederbändern befestigt. 
Der Vaquera wird komplett mit Campo-Tuch, verstellbarem Schweifriemen, Bügelriemen, Steigbügeln und Ledersattelgurt geliefert. Der Sattelgurt wird wie ein Übergurt unter dem Schaffell verschnallt. Selbst in brenzligen Situationen hat man im Vaquera einen sicheren Halt und bequemen Sitz.. Der Sattel ist gut gepolstert. Ist er eingeritten hat der Reiter sehr engen Kontakt zum Pferd. Der Vaquera eignet sich eher für schmalere Pferde.

Gewicht:    11 kg
Gesamtlänge:    53 cm
Material:    Glattleder
Farbkombination:    schwarz/Naturleder


€ 998,00 inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten


Stück 


zurück